Roland DG vergibt überregionalen Vertrag an B2B-Kommunikationsagentur Fight or Flight

Stephen Davis EMEA Marketing Director Roland DG ernennt Fight or Flight Agentur-Logo

Stephen Davis, EMEA Marketing Director, Roland DG 

 

Das führende Technologieunternehmen Roland DG hat nach einem fünfstufigen Pitch, der Mitte Juni abgeschlossen wurde, seinen Etat für die Region EMEA an die B2B-Kommunikationsagentur Fight or Flight vergeben.

Roland DG ist auf dem Markt für langlebige Grafiken der führende Anbieter bei digitalen Großformat-Tintenstrahldruckern. Zu den Kunden gehören die Branchen Werbemittel- und Grafikherstellung, kommerzielle Druck- und Verpackungsdienstleister sowie Anbieter von Etikettierung, Werbegeschenken, Textilien, Gravuren, Fräsarbeiten und 3D-Modellen.

Die Agentur wird sich auf die Promotion der innovativen Produkte und Lösungen von Roland DG konzentrieren, die Expansion in Sektoren wie Einzelhandel, Textilien, Industrie und Zahntechnik unterstützen sowie die Marke, die Reputation und die Vordenkerrolle von Roland DG in über 60 EMEA-Märkten stärken.

Der Pitch wurde von Stephen Davis initiiert, ehemals Geschäftsführer bei American Airlines und Expedia, der vor sechs Monaten zum Roland EMEA Marketing Director ernannt wurde. Er hat die Aufgabe, die Marke Roland DG in der Region neu zu beleben und leitet derzeit eine EMEA-weite Neuorganisation des Marketingbereichs.

Roland-Technologien für den T-Shirt-Druck, EJ-DECO-Drucker für Tapeten, Fahrzeuggrafiken

Sein Kommentar: „Roland DG blickt auf eine lange Innovationsgeschichte in der EMEA-Region zurück, und unsere Produkte und Dienstleistungen unterstützen eine Vielzahl von Unternehmen in der gesamten Region. Die Entscheidung, eine PR-Agentur in Vollzeit zu ernennen, ist eine Absichtserklärung und ein klares Signal dafür, dass wir in den kommenden Monaten in unsere Marke investieren und sie neu beleben wollen.

Stephen Davis zur Entscheidung, Fight oder Flight zu beauftragen: „Wir waren begeistert, wie dynamisch Fight or Flight an kreative und innovative B2B-Kommunikation herangeht und von der Erfolgsbilanz der Agentur beim Management von marktübergreifenden Aufgaben für Blue-Chip-Unternehmen.

David Woodward, geschäftsführender Gesellschafter bei Fight or Flight, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, dass wir schon innerhalb der ersten Monate als neue Agentur einen so renommierten Kunden gewinnen konnten. Roland ist eine fantastische Marke mit einer stolzen Tradition, und wir freuen uns über die kreative Herausforderung, das volle Potenzial der innovativen Produkte des Unternehmens zu kommunizieren.