Siebdruck
und digitale Technologien

Roland Digitaldrucker:
eine rentable Wahl für jeden Siebdrucker

Ob Sie nun als Siebdruckerei die Produktion von Kleinauflagen und Einzelanfertigungen beschleunigen möchten, oder gerade Ihre ersten Schritte in der Welt des individualisierten und kundenspezifischen Drucks unternehmen: Der Digitaldruck on-demand bietet in jedem Fall hoch interessante Geschäftschancen. Die digitale Drucktechnologie ist eine erschwingliche, kreative und effektive Möglichkeit, farbenfrohe Designs in kürzester Zeit zum Leben zu erwecken – auf fast jedem Material, in jeder Größe und in jeder Stückzahl.

screen printers and digital technologies background

Geschäftschancen für Siebdrucker

Laut einem Zensusbericht der FESPA für den Druckbereich werden Schilder und Displays als Einnahmequelle für Siebdrucker von 32 % auf 48 % steigen, gefolgt von Textilien, bei denen mit einem Anstieg von 27 % auf 39 % gerechnet wird. Eco-Solvent – die beliebteste und bequemste Lösung zum Bedrucken von Vinyl und PVC sowie Dutzenden anderer Substrate – wird weiterhin wachsen, und zwar um 3 %.

Textildirektdrucker werden für Siebdruckereien eine wichtige Einnahmequelle sein; dies gilt für Einsteigergeräte und für Geräte mittlerer Größe. Schilder, Plakate, Banner, Aufkleber, Sportbekleidung, Bekleidung und Modeartikel sind die auf diesem Markt weltweit am häufigsten produzierten Anwendungen. Hinzu kommen zahlreiche weitere Anwendungen, bei denen es sich aufgrund ihres hohen Gewinnpotenzials sicherlich lohnt, einen näheren Blick darauf zu werfen.

Handyhüllen mit Roland DG VersaUV LEF2-Reihe bedruckt
Handyhüllen mit Roland DG VersaUV LEF2-Reihe bedruckt

Schnell und einfach
von Einzelstücken bis zur Großauflage

Digitaldruck bietet eine Reihe von Vorteilen, die Ihrer Siebdruckerei helfen können, zusätzliche Gewinne zu erzielen – während Sie kreativ und kundenorientiert arbeiten und alle Arbeiten unter Kontrolle haben.

Digitaldruck ist eine perfekte Ergänzung zu Ihren Siebdruck- und Tampondruckanwendungen. Der Digitaldruck ermöglicht es, die On-Demand-Nachfrage nach Kleinauflagen auf fast jedem Material zu erfüllen. Hinzu kommt eine kontinuierlichere grafische Ausgabe in hohen Auflagen, die im Siebdruckverfahren erfolgt. Auf diese Weise können Sie eine Vielzahl von Kundenwünschen erfüllen, ohne das kreative Potenzial einzuschränken, das Sie benötigen, um brandneue grafische Anwendungen anzubieten.

Mit Roland DG Eco-Solvent-Druckern gedruckte Grafiken für den Außenbereich

Schneller, präziser
und langlebiger Druck

Eines der interessantesten Merkmale des Digitaldrucks ist die Reaktionsschnelligkeit, da eine Vorbereitung von Filmen und Sieben nicht erforderlich ist. Wartezeiten aufgrund der Einrichtung entfallen: Schalten Sie Ihren Digitaldrucker ein, wenn Sie im Studio eintreffen, laden Sie die Druckvorlage in Ihre Grafiksoftware und schon können Sie mit dem Drucken beginnen. So schnell und einfach ist es, vollfarbige Bilder ohne mehrere Ebenen zu drucken. Digitaldrucker bieten je nach geforderter Ausgabequalität unterschiedliche Druckgeschwindigkeiten. Damit erhalten Sie eine Reihe von Möglichkeiten für schnelle Produktion und genaue Farbwiedergabe.

Mit Roland DG Eco-Solvent-Druckern gedruckte Grafiken für den Außenbereich

Einzigartige Möglichkeiten für Individualisierung
und kleine Auflagen


Die Möglichkeit, wirklich einmalige Artikel und Kleinstauflagen anzubieten, ist ein weiterer Aspekt, der den Digitaldruck zu einem perfekten Partner für Siebdrucker macht. Mit digitalen Druckmethoden ist der Druck eines einzigen Motivs ebenso kostengünstig und einfach wie der Druck einer Hunderterauflage. Damit können Sie Ihren Kunden wahrhaft individuelle Produkte anbieten und gleichzeitig sicher sein, dass sich Ihre Investition auszahlt.

Die mit den digitalen Geräten mitgelieferte Software ermöglicht es, variable Daten zu verwenden. So können Sie jedes einzelne Produkt mit einer anderen Grafik oder einem anderen Text personalisieren.
Zudem lassen sich über die Verschachtelungsfunktion der Software verschiedene Arten von Grafiken gruppieren, was die Materialnutzung maximiert und den Verschnitt reduziert.

Bild mit in einem Glas gespartem Geld

Einrichtungskosten

Beim Digitaldruck sind die Einrichtungskosten niedrig – im Wesentlichen handelt es sich dabei nur um die Material- und Tintenkosten – und sobald die Datei fertig ist, können Sie sofort mit dem Drucken beginnen. Nach Eingang der Datei vom Kunden können Sie außerdem von einer Anwendung zur anderen wechseln, oft auf demselben Computer. Wenn Sie ein kombiniertes Druck- und Schnittgerät besitzen, können Sie den Kunden Poster, Aufkleberserien, T-Shirts, Fenstergrafiken, Fahrzeugfolien und vieles mehr anbieten, indem Sie einfach das Material auf Ihrem digitalen Gerät ändern.

VersaWorks 6 auf einem Laptop neben dem TrueVIS VG Drucker/Schneideplotter

Sofort einsatzbereit

Es ist wichtig, neue Technologien schnell und einfach in Ihre täglichen Arbeitsabläufe integrieren zu können. Bei der Auswahl eines neuen Geräts sollten Sie die Gewissheit haben, dass es einfach zu installieren ist, in Ihren Arbeitsablauf passt und eine nur kurze Einarbeitungszeit benötigt. Unabhängig von der Technologie ist einer der spannendsten Aspekte des Digitaldrucks, dass er sich problemlos in Ihre täglichen Arbeitsabläufe integrieren lässt und Sie und Ihre Mitarbeiter nach nur wenigen Stunden Schulung mit dem Drucken starten können. Es gibt keine lange Anlaufphase, um produktiv arbeiten zu können.

Kompakt oder in Produktionsgröße

Digitaldruckgeräte, unabhängig davon, ob sie mit Eco Solvent-, UV- oder Textildrucktechnologie arbeiten, sind so ausgelegt, dass sie sowohl in kleine Studios als auch in größere Produktionsumgebungen passen. Wenn Sie für Ihre Siebdruckerei die Anschaffung eines Digitaldruckgeräts in Betracht ziehen, haben Sie in der Regel die Wahl zwischen verschiedenen Größen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, das perfekte System für Ihren Arbeitsbereich und Ihre Produktionsanforderungen auszuwählen. Beim Textil-, UV- und Eco-Solvent-Druck gibt es mehrere Optionen hinsichtlich der Größe. Damit finden Sie auch bei beschränkter Standfläche ein System, das in Ihren bestehenden Workflow passt, und Sie können zu einem späteren Zeitpunkt ganz nach Bedarf auf einen größeren Produktionsdrucker aufrüsten. Einige Druckermodelle haben ein echtes Desktop-Format – was es vielen Unternehmern ermöglicht hat, mit ihrer Geschäftstätigkeit an einem Küchentisch zu starten, und Unternehmen jeder Größe, kleine Druckaufträge zu ihrem Dienstleistungsportfolio hinzuzufügen.

Die richtige Technologie für Sie

Die Wahl einer bestimmten Technologie ist einer der faszinierenden Aspekte des Digitaldrucks – und wenn Sie sich erst einmal entschieden haben, werden Sie viele verschiedene Systeme nebeneinander betreiben wollen, um Ihre Dienstleistungen zu erweitern und sich neue, aufregende Märkte zu erschließen. Es gibt verschiedene Arten von Digitaldrucktechnologien, die den Siebdruck perfekt ergänzen oder einem neuen Unternehmen den Start erleichtern können. Alle sind einfach zu bedienen, sauber und sicher und liefern erstaunlich akkurate Ergebnisse in Bezug auf Bildklarheit und Farbwiedergabe.

Roland TrueVIS VG2-640
Roland TrueVIS VG2-640

Eco-Solvent-Druck

Heute ist Eco-Solvent die beliebteste Wahl zum Drucken auf Vinyl. Das Verfahren ist unglaublich vielseitig. Man kann damit schnell von Aufklebern und Schildern hin zu Postern, Leinwandgrafiken, Aufklebern mit doming Effekt, oder zu Fenstergrafiken, Sportbekleidung und Arbeitskleidung wechseln. Der digitale Tintenstrahldruck bietet ohne Zweifel die größte Farbauswahl für gestochen scharfe Texte, farblich akkurat reproduzierte Bilder und ausdrucksstarke Fotografien. Einige Roland-Geräte kombinieren Druck- und Schnittfunktionen, sodass Sie Vinyl für verschiedene Anwendungen wie Verkehrsschilder oder Bodengrafiken schneiden können, ohne dafür zusätzliche Ausrüstung zu benötigen.

Einige Eco-Solvent-Druck- und Schnittgeräte, wie die Roland TrueVIS-Reihe, bieten orange, weiße und Metallic-Tinten an. Sie können damit eine erweiterte Farbskala reproduzieren, mithilfe der integrierten Bibliothek Spezialeffekte zu einer Vielzahl von Medien hinzufügen oder einen Siebdruckeffekt erzielen.

Roland VersaUV LEF2-300 Desktop-Drucker
Roland VersaUV LEF2-300 Desktop-Drucker

UV-Druck

Die UV-Technologie gehört zu den Verfahren, die sich in der Branche am schnellsten weiterentwickeln und ist ein Muss für jeden Sieb- oder Tampondrucker. UV-Drucker sind in verschiedenen Größen und Produktionskapazitäten erhältlich. Sie eignen sich ideal für eine große Bandbreite von Druck-Erzeugnissen, von personalisierten Artikeln und Werbegeschenken über elektronische Geräte bis hin zu Verpackungsprototypen und vielem mehr.

Das Angebot von Roland umfasst UV-Geräte für verschiedene Zielanwendungen. VersaUV-Tischgeräte bieten eine unglaubliche Flexibilität in Bezug auf Größe und Produktionsgeschwindigkeit, und eignen sich damit hervorragend für die Individualisierung von kleinen Artikeln. Andere Geräte, wie der IU-1000F Flachbettdrucker, liefern außergewöhnliche Produktivität und sind die perfekte Lösung, um Platten und Objekte bei hohen Geschwindigkeiten zu bedrucken.

Der UV-Druck lässt sich zudem sehr gut mit dem Eco-Solvent-Druck kombinieren – und da beide System mit derselben RIP-Software arbeiten, reduziert sich die Einarbeitungszeit. Die Farbwiedergabe ist sehr hochwertig und detailliert, und viele Geräte, zum Beispiel aus der Roland VersaUV-Reihe, verarbeiten auch weiße Tinte und Lack. Damit ist es möglich, matte und glänzende 3D-Effekte umzusetzen.

Roland Texart XT-640
Roland Texart XT-640

Thermosublimationsdruck

Thermosublimationsdrucker sind ideal, um Druckvorlagen auf langlebige Stoffe zu drucken, selbst in den hellsten und tiefsten Farben. Diese Systeme verwenden das Wärmeübertragungsverfahren, um über einen Kalander gestochen scharfe und bunte Dekors auf textile Materialien wie zum Beispiel Kleidung und Banner zu übertragen. Sie eignen sich aber auch für die Individualisierung von starren Produkten wie Aluminiumplatten oder Motorradhelme. Eine weitere interessante Anwendung ist Sportbekleidung. Sie können beispielsweise dehnbare und funktionale Textilien bedrucken, um Mannschaftsuniformen und Sportausrüstung on demand herzustellen.

Die Roland Texart-Reihe wurde speziell für den schnellen und effektiven Thermosublimationsdruck entwickelt und umfasst Systeme für den direkten Druck (auf Textilien) und den indirekten Druck (auf Papier, bei dem das Motiv über einen Kalander auf Stoffe übertragen wird).

Roland VersaStudio BT-12 Textildirektdrucker
Roland VersaStudio BT-12 Textildirektdrucker

Textildirektdrucker

Mit der richtigen Technologie können Sie Motive direkt auf Kleidungsstücke und Stoffe drucken. Produktionssysteme wie die multifunktionalen Roland Texart RT-640M Sublimationsdrucker für direkten und indirekten Druck eignen sich perfekt für großformatige Arbeiten, zum Beispiel im Bereich Innenausstattung und Bannergestaltung. Andere, wie der kompakte Roland VersaSTUDIO BT-12 Direktdrucker, machen es einfach, selbst auf kleinstem Raum T-Shirts und Taschen aus Baumwolle kundenspezifisch zu gestalten. Mit UV-Druckern aus der Roland VersaUV-Reihe können Sie auch direkt auf weiche Materialien drucken.

Geschäftschancen und Anwendungen

Wie wir gesehen haben, ermöglicht es die Digitaldrucktechnologie mit ihren Möglichkeiten für Schnelldruck, dem erweiterten Farbraum und der höheren Materialkompatibilität, die Arbeitsabläufe beim Siebdruck zu optimieren. Einige Digitaldruckgeräte sind äußerst kompakt und erschwinglich, sodass Unternehmen in die neueste Technologie investieren können, ohne das Budget zu sprengen. Andere Systeme umfassen größere Produktionsmodelle oder bieten eine Konturschnittfunktion, die manuelle Nachbearbeitung reduzieren kann.

Als Siebdrucker gehen bei Ihnen sicherlich die unterschiedlichsten Kundenanfragen ein. Wenn Sie sich für eine neue Ausrüstung entscheiden, die die nötige Flexibilität bietet, um viele verschiedene Arten von Anwendungen zu produzieren, oder wenn Sie zwei verschiedene Technologien miteinander kombinieren, wird Ihr Druckereiangebot noch leistungsstärker. Die Systeme von Roland zeichnen sich durch eine hervorragende Vielseitigkeit bei den Anwendungen aus – Sie können damit Ihre kreativen Ideen zum Leben erwecken oder bedarfsgerecht auf die Anforderungen Ihrer Kunden reagieren. Lassen Sie uns gemeinsam die interessantesten Anwendungen näher betrachten, die Sie mit Digitaldruckern von Roland anbieten können.

Software

Die Roland-Software maximiert das Potenzial unserer digitalen Drucklösungen und erschließt Ihnen noch mehr Möglichkeiten in der schnelllebigen Welt des personalisierten, kundenspezifischen Drucks.

cotodesign

Roland cotodesign macht es für Siebdruckunternehmen noch einfacher, eine größere Anzahl digital hergestellter Produkte anzubieten. Diese benutzerfreundliche Design- und Druckverwaltungssoftware ermöglicht den Kunden direkt an Ihrem Standort, eigene Fotos und Motive von ihren Geräten hochzuladen, die Sie dann vor Ort auf das gewählte Produkt drucken können.

Dieses interaktive Verfahren macht Ihren Kunden Spaß und gestaltet den Personalisierungsprozess für Sie schneller und einfacher.

cotodesign ist die ideale Software-Ergänzung für Roland-Tischgeräte, zum Beispiel aus der VersaUV LEF-Druckerserie und für den Textildirektdrucker VersaSTUDIO BT-12.

PersBiz

Die cloudbasierte Roland PersBiz-Lösung macht es Ihnen leicht, einen Webshop einzurichten und mit dem Verkauf zu beginnen. Sie können damit Ihre Produktpalette, den Druckprozess, das Erscheinungsbild Ihres Shops sowie Zahlungs-, Versand- und Lieferoptionen an einem Ort verwalten.

Wählen Sie Ihren Anforderungen entsprechend aus zwei Paketen aus: Entscheiden Sie sich für das Allzweckpaket PersBiz eCommerce oder für das kommerziell ausgerichtete PersBiz Business eCommerce.

Buchen Sie eine Beratung

Wenn Sie Siebdruck anbieten (zum Beispiel als Kopierladen usw.) und weitere Informationen wünschen, wie Roland Ihnen helfen kann, Ihr Geschäft auszubauen, wenden Sie sich bitte gern an unsere Experten. Füllen Sie dazu einfach das folgende Formular aus.

Wenn Sie weder per Telefon, noch Email kontaktiert werden möchten, können Sie sich jederzeit abmelden. Ihre Daten werden gemäß der Datenschutzrichtlinien bearbeitet. Klicken Sie hier für weitere Informationen.